webIMG_5579.jpg
 
 

Hatha Yoga

Hatha Yoga ist eine kraftvolle und doch ruhige Form des Yoga. Im klassischen Hatha Yoga versuchen wir Spannung und Entspannung im Gleichgewicht zu halten. Das erreichen wir über verschiedene Asanas (Körperübungen), Atem- und Achtsamkeitsübungen. Regelmässiges praktizieren von Hatha Yoga bewirkt eine Harmonisierung des Nervensystems, erhöht die Beweglichkeit des ganzen Körpers, insbesondere der Wirbelsäule und fördert die Durchblutung. Der ganze Organismus wird gestärkt, die Konzentrationsfähigkeit verbessert und wir fühlen uns innerlich zufriedener und gelassener.

Sanft Yoga

Sanft Yoga ist ein ruhiges Hatha Yoga mit Fokus auf die Atemschulung und Entspannung, sanfte Dehnung und Kräftigung. Im Vordergrund steht der therapeutische Aspekt des Yoga mit seiner seelischen und körperlich regenerierenden Kraft.

Pranayama und Meditation

Pranayama ist eine Praxis der Atemausdehnung im traditionellen Hatha Yoga. Eine tiefe und ruhige Atmung steht im grossen Zusammenhang mit einem ausgeglichenen Geist. Die Muskeln und Organe werden mit der richtig ausgeführten Atmung entspannt. Das zielgerichtete Lenken des Prana (Lebensenergie) steigert die Vitalität, entgiftet den Körper und stärkt das Immunsystem. Du erlangst innere Ruhe, Entspannung und geistige Klarheit.

In der Meditation bringst du deinen Geist, der überall verstreut ist, zurück zu seiner Quelle. Psychische Spannungen, Anspannungen, Schlaflosigkeit, Bluthochdruck können durch regelmässig ausgeführte Meditation abgebaut werden.

Yoga Nidra – Die Kunst der glücklichen Entspannung

Yoga Nidra ist eine einfache Technik sich bewusst zu entspannen - Tiefenentspannen. Die Technik besteht aus einer einfachen Methode, physische, mentale und emotionale Entspannung herbeizuführen. Während Yoga Nidra scheint man zu schlafen, jedoch ist Bewusstheit vorhanden. Auf der Schwelle zwischen Wachen und Schlafen wird die unter- und unbewusste Ebene unseres Seins berührt.

Steht ein Mensch unter Anspannung, wird sein Verhalten davon geprägt. Im Yoga wird der Zusammenhang von Körper und Geist deutlich. Wenn du  dich innerlich verkrampft und angespannt fühlst, wirkt sich das direkt auf deinen Körper und seine Funktionen aus. Mit Yoga Nidra ist es möglich, mehr und mehr sämtliche Spannungen zu lösen. Denn wenn du in einem entspannten Zustand dein Leben lebst, findest du den Zugang zurück zu deinem natürlichen, selbstverständlichen Sein.

Im Yoga Nidra wird der Zustand der Entspannung durch das Zurückziehen der Sinne von der Aussenwelt erreicht. Während ca. 30min liegst du in shavasana auf deiner Matte und machst eine angeleitete Körperreise. Du atmest während der Übung bewusst und ebenso nimmst du einen persönlichen Vorsatz, den du dir für eine positive Veränderung in deinem Leben wünschst, mit auf diese Reise.

Privatlektion

Du wünschst dir eine Yogapraxis, die ganz auf deine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist? Eine Privatlektion ermöglicht dir, tiefer zu gehen und leichter zu lernen. Die Privatlektionen finden in unserem Studio statt und können jederzeit gebucht werden.

YOGA @ YOUR PLACE

Wir kommen zu dir in die Firma, in dein Büro oder in dein Geschäft und unterrichten Yoga vor Ort. Gruppengrösse nach Absprache, Yogamatten nehmen wir selbstverständlich gerne mit.