yyy.jpg

Meine yoga Lektion

In meinem Yogaunterricht haben Entspannung und kraftvolle Körperübungen gleichermassen ihren Raum. Du erreichst während der Lektion ein Gefühl des Wohlbefindens, welches dich lange in deinen Alltag hinaus begleitet. Du kannst während der Yogapraxis deine Körperwahrnehmung verfeinern und erfährst dadurch mehr Feingefühl und Achtsamkeit.

Zu Beginn machst du verschiedene Atemachtsamkeitsübungen (auch Pranayama), eine Vorbereitung der Gelenke und eine Einwärmungsphase für den ganzen Körper folgen. Danach praktizierst du eine Serie von Sonnengrüssen und der Hauptteil der Asanas, bestehend aus Dehn- und Kraftaufbauenden Stellungen, schliessen sich an. Zum Ende der Yogalektion findet eine Schlussentspannung statt. Diese ist geprägt von Elementen aus dem Yoga Nidra.

Mein Yoga Weg

2017: Teachertraining (50h) „InsideFlow“ bei Athayoga in Zollikon. 

2015: Weiterbildung „KursleiterIn Yoga während der Schwangerschaft“ bei Barbara Kündig in Zürich.

Seit 2015 Selbststudium der Advaita Lehre.

2014: Weiterbildung „KursleiterIn Yoga Nidra“ bei Barbara Kündig in Zürich.

Seit 2014 unterrichte ich bei ayanayoga.

2009: 4 jährige Ausbildung zur diplomierten Yogalehrerin YS/EYU
an der Lotos-Ausbildungsschule in Basel und Zürich.
Während der Ausbildung konnte ich verschiedene Vertretungen übernehmen und bereits Unterrichtserfahrung sammeln.

Seit 2007 praktiziere ich regelmässig Yoga bei verschiedenen Lehrern aus aller Welt.